Biograd na moru

Informationen über die Stadt in Kroatien

Biogad na moru

Über die Stadt

Biograd na moru ist ein bekanntes und sehr beliebtes Urlaubsziel. Liegt  in Norddalmatien zwischen den Städten, Zadar (30 km) und Šibenik (48 km) in der Mitte der Adriaküste zwischen Buchten Soline und Bošana. Stadtzentrum  liegt auf einer kleinen Halbinsel, die von den Häfen und eine lange Promenade entlang der Küste umgegeben ist. Von der Biograd Küste erstreckt sich eine herrliche Aussicht auf die Pašman Kanal und die umliegenden Inseln, die die Stadt und die gesamte Riviera vor starken Winden beschützen. Direkt vor der Stadt liegen kleineren Inseln Planac und Sv.Katharina mit einem Leuchtturm und hinter dem liegt der Insel Pašman, zu denen fast jede Stunde Fähre von Biograd nach Tkon fährt.

Stadt Biograd na moru ist ein beliebtes Touristenziel mit einer reichen Geschichte und hat etwa 5 500 Einwohnern. Entwicklung des Tourismus in Biograd erfolgt zwischen dem ersten und zweiten Weltkrieg. Die ersten Gäste waren die Tschechen, die die Ankunft in den ersten 20-en Jahren letztes Jahrhunderts begonnen. Das Hotel wurde im Jahre 1935 auf dem Gelände des heutigen Hotels Ilirija gebaut. Biograd na moru passt auf über die Vielfalt ihres Angebots für Touristen die hier wirklich fast in allen Sportarttätigkeiten geniessen können. Unter den Prioritäten zählen Segeln und Sport – Freizeit-Tourismus. Für die Sauberkeit und Landschaftsbau, Biograd na moru, hat den renommierten europäischen Preis im Jahr 2007, Silber Blume Europas gewonnwn. Für einen interessanten und unvergesslichen Urlaub kümmert sich um seine Gäste auch die lokale Touristische Zentralle von Biograd na moru, die jedes Jahr ein Programm, das eine Reihe von Aufführungen der kulturell-künstlerischen Gesellschaften, Tänze, eine Vielzahl von Outdoor-Events, Fischerei Festivals, Messen umfasst, wie auch nationale und Spezialprodukten mit Wein und viele andere Ereignisse vorbereitet. Wenn Sie unter Feinschmecker gehören, Biograd am Meer bietet eine Vielzahl von Restaurants, Pizzerias und Tavernen mit einem reichhaltigen Angebot an lokalen und internationalen Spezialitäten, wo Sie gutes Essen und gutes Wein geniessen können. Meisten Einheimischen hier leben vom Fischfang, Landwirtschaft und Tourismus. Um mehr über die Geschichte der Stadt erfahren, können Sie das Stadtmuseum besuchen, der sich im Stadtzentrum direkt an der Peomenade befindet und im Sommer ist es bis am Abend geöffnet.

Biograd bietet zahlreiche Strände, die wir detailliert in den späteren Kapiteln beschreiben. Meistens sind das Kiessstrände wie Strand Dražica – Hauptstrand der Stadt, die mit der Blauen Flagge ausgezeichnet (Auszeichnung für Sauberkeit und Erhaltung der Ökologie) ist. An diesem Strand, ist ein neues Freibad mit Salzwasser gebaut,  der Zugang ist kostenlos. Während der Sommersaison sind hier viele Sport, Kultur und Konzerten unterhaltet.

In unmittelbarer Nähe von Biograd gibt es 3 Nationalparks: NP Paklenica, Kornati, NP Krka. Sie können auch 2 Naturparks besuchen – PP Telaščica und PP Vrana. Wenn Sie zu den Liebhaber von alten Städten gehören, empfehlen wir Ihnen die Stadt Zadar, Nin, Šibenik, Trogir oder Split zu besuchen. Neben den schönen Stränden und einem reichhaltigen Angebot an Unterkünften, sind die Vorteile von Biograd zahlreichen Sport-und Freizeitmöglichkeiten (Segeln, Tauchen, Basketball, Volleyball, Fußball, Tennis ...). Gebiet mit Tennisplätzen ist einer der größten in der Region und ist beleuchtet, so kann es bis zum späten Abend genutzt werden. Während des ganzen Jahres in Biograd, verschiedene Sportwettbewerbe, wie auch viele Regatten die auch in den Wintermonaten nach Biograd viele Segler aus der ganzen Welt bringt.

Das milde mediterrane Klima, macht Biograd ein ideale Ort für Ihren Urlaub. Die durchschnittliche Temperatur im Januar 7 °C und im Juli ist es 24 °C.

Fotogalerie

Übersetzungen

Links